Warum das Rad immer wieder neu erfinden?

Nutzen Sie das jahrelange Know-How der Health-Comm Integrationsexperten

Jahrelange Erfahrung mit der Integration unterschiedlichster IT-Applikationen beschleunigt die Integration neuer Systeme.

Slider

Mit der Anzahl der kommunizierenden Systeme nimmt die Komplexität der Schnittstellenlandschaft exponentiell zu.

In der heutigen Krankenhaus-IT kommt der elektronischen Datenübermittlung eine zentrale Rolle zu. 

Die Bereitstellung von Informationen in Echtzeit nimmt eine zentrale Rolle in der Effizienz der Patientenbehandlung ein. Sei es die Synchronisierung von Patientenstammdaten in einer heterogenen Systemlandschaft, die diversen Verpflichtungen zur Datenübermittlung an zentrale Register und Kostenträger, der Informationsaustausch mit kooperierenden Einrichtungen, Zuweisern und Telemedizin-Anwendungen oder die elektronische Kommunikation von Dokumenten und Bilddaten.

Die dabei verwendeten Nachrichtenprotokolle und -standards sind vielfältig, von HL7 v2.x über XML, FHIR oder proprietären Formaten über die verschiedensten Netzwerkprotokoll Tcp/IP, FTP, Web Services oder Filetransfer. Eine neue Ebene der Komplexität fügt dabei die Anforderung der Verschlüsselung jeglicher Kommunikation, auch Krankenhaus-intern, dar.

Nutzen Sie hierzu das Know-How und die Erfahrung der Health-Comm aus über 500 Integrationsprojekten in mehr als 20 Jahren.