Voting Entscheider-Event
Entscheider-Event 2024: Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft

Am 15.02. für uns abstimmen

Klinisches Daten- und Informationsmanagement as a Service als Basis für Interoperabilität und medienbruchfreie Prozesse.

Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft 2024

Unser Projekt „Klinisches Daten- und Informationsmanagement as a Service als Basis für Interoperabilität und medienbruchfreie Prozesse“ hat beim Entscheider-Event überzeugt und wird nun in Zusammenarbeit mit unseren Industrie- und Klinikpartnern vorangetrieben.

Darum geht es

Obwohl während des Behandlungsverlaufs wichtige Patientendaten in konfigurierbaren Dokumenten erfasst und gespeichert werden, sind diese später oft nur als nicht elektronisch übertragbare, lesbare Dokumente verfügbar. Ein Beispiel sind die Aufnahme- und Anamnesebögen bei Beginn des Patienten Journey. Dies erschwert die Interoperabilität und den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen Systemen erheblich und führt dazu, dass das Wissen aus solchen Dokumenten nur statisch und nicht elektronisch abrufbar ist und im weiteren Behandlungsverlauf nicht automatisch an andere Subsysteme ausgeleitet werden kann.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, diese Hürde zu überwinden, indem wir die erfassten Patientendaten aus Gesprächen oder elektronischen Vorgängen, beispielsweise aus einem Patientenportal oder einem Anamnesebogen, kontextbezogen und compliancegerecht für Dritte zugänglich machen. Hierfür stellen wir während des Projektzeitraums die erforderlichen Softwaresysteme bereit, darunter die Infor™ Cloverleaf® FHIR® Bridge mit integriertem FHIR® Server. Durch diese Maßnahmen streben wir eine verbesserte Interoperabilität und einen medienbruchfreien Austausch von Behandlungsinformationen an, um die Qualität der medizinischen Versorgung zu verbessern und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand zu reduzieren.

Wir werden unsere Fortschritte bis zum Frühjahr 2025 im Rahmen des Projektzeitraums von 12 Monaten testen und hier regelmäßig Updates zur Entwicklung des Projekts bereitstellen.

Sie haben Interesse an unserem Projekt? Sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Updates Projektzyklus Entscheiderfabrik

04.+05. Juni 2024

Sommer-Camp

Sommer-Camp in Zürich, beim Gastgeber the i-engineers! In dem zweitätigen Seminar bearbeiten wir unser auf dem Entscheider-Event gewähltes Digitalisierungsthema. U. a. wird in den zwei Seminartagen die Fertigstellung der „haus-individuellen“ Lösungskonzepte vorangetrieben. Speed Präsentationen bieten einen schnellen und frischen Impuls, um den Fortschritt der erarbeiteten Gruppenarbeit zu präsentieren und im Plenum in die Diskussion überzugehen.

Wir freuen uns auf die Reise und Weiterkommen im Projekt!

04.+05. Juni 2024

09.-.11. April 2024

DMEA Berlin

Willkommen in Berlin! Auch wir waren vor Ort anzutreffen auf dem Stand unser DACH-Organisation DMI.

Wir haben die zahlreiche Anzahl an Besucher*innen genutzt, um auch hier unser Projekt vor Ort zu präsentieren.

Direkt zu Tag 1 haben wir das neue Format der Thieme Compliance ‚Thieme Forum‘ genutzt. Am Dienstag ging es weiter, an den Stand des KH-IT Journals und haben, neben den anderen gewählten Digitalisierungsthemen und deren Projektgruppen, nochmals gepitcht und über bisherige Schritte im Projekt informiert.

DANKE an alle, die hier mitgewirkt haben!

09.-.11. April 2024

April 2024

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns über die Unterstützung und Beratung durch PwC Deutschland. Herzlich Willkommen, liebe Marliesa Mira Ecke! Mangerin für den Bereich Cybersecurity & Privacy und Digital Healthcare.

April 2024

März 2024

Projektstart

Wir haben uns virtuell alle an einen Tisch gesetzt. Unsere Mitakteure kennengerlernt und die Erwartungshaltung an das Projekt abgesteckt, um dem damit einhergehenden Zielergebnis näher zu kommen.

Wir treffen uns ein mal im Monat und sprechen über den aktuellen Arbeitsstatus und stimmen aus dem Projektverlauf sich ergebende ToDo´s ab. 

März 2024

16. Feb. 2024

Entscheider-Event | Voting

Wunderbar! Unser Projekt  „Klinisches Daten- und Informationsmanagement as a Service als Basis für Interoperabilität und medienbruchfreie Prozesse“ konnte überzeugen! Wir sind unter die TOP 5 gewählt worden und setzten nun eines der Digitalisierungsthemen für 2024 um.

Jetzt machen wir uns mit unseren Industrie- und Klinikpartnern an die Arbeit. Wir freuen uns über Zusammenarbeit mit der AMEOS Gruppe Uniklinik RWTH Aachen sowie mit dem Team der Thieme Tiplu und  InnoCon Systems.

Neben herzlichen Gratulationen an die weiteren Gewinner geht ein besonderer Gruß raus an unsere „DMI-Familie“, die mit ihrem Projekt „Archivar 4.0 – Datenmanagement für die Verfügbarkeit interoperabler Behandlungsinformationen“ ebenfalls überzeugen konnte. 

16. Feb. 2024

Digitalisierungsthema 2024:

Health-Comm feiert Erfolg bei der Entscheiderfabrik.

Chantal Kunzmann-von Glaßer

Referentin der Geschäftsführung

Tel 02534 65692-0

chantal.kunzmannvonglasser(at)health-comm.de